Erlebniswanderweg Wein und Kultur in Heidelberg-Rohrbach

Das Große Fass im Heidelberger Schloss ist weltweit bekannt, dass in Heidelberg herausragende Weine produziert werden, eher weniger. Dies mag daran liegen, dass Heidelberg eben nur ein kleines, allerdings ein sehr feines Weinbaugebiet ist: Das Klima der Badischen Bergstraße gehört mit zu den mil¬desten aller deutschen Weinbau-regionen. Heidelberg selbst zählt zu den wärmsten Städten in Deutschland, eine gute ¬Verteilung der Nieder¬schläge und milde Wintertemperaturen sorgen für ¬hervorragende Bedingungen für den hiesigen Weinbau. Aber auch die geologische Vorgeschichte der Badischen Bergstraße ist eine heraus¬ragende Besonderheit, die für die Struktur unseres Landschaftsbildes, aber auch für die unterschiedlichen Bodenarten verantwortlich ist, die letztendlich den Charakter und das Geschmacksbild der Heidelberger Weine bestimmen. Der Heidelberger Wein wird vornehmlich im südlichsten Stadtteil, Rohrbach, angebaut. Und dieser kann auf eine lange Weinbautradition zurückblicken: Die älteste urkundlich belegte Erwähnung von Rohrbach war die Schenkung eines Weinbergs am 31. Dezember 766, vermerkt im Codex des Klosters Lorsch. Damit ist Rohrbach eine der ältesten Weinbaugemeinden an der Badischen Bergstraße. Aktuell erstreckt sich die Rebfläche in Rohrbach über 60 ha und es gibt drei Weingüter. Diese werden von einigen engagierten Freizeitwinzern unterstützt, um die große Tradition des Rohrbacher Weinbaus zu erhalten und mit ihrem „Hobby“ dazu beitragen, dass die Menschen in unserer technisierten und hektischen Welt den so wichtigen Kontakt zur Natur nicht verlieren. Vereint sind alle diese Weinfreunde im Obst, Garten und Weinbauverein Heidelberg-Rohrbach e. V.. Aus Respekt vor der Geschichte hat der Obst, Garten und Weinbauverein Heidelberg-Rohrbach e. V. das Projekt „Erlebnis¬wanderweg Wein und Kultur“ initiiert. In Kooperation mit dem Unesco Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und mit Unterstützung der Stadt Heidelberg wurde im Mai 2013 der Geopark-Pfad „Erlebniswanderweg Wein und Kultur“ in Heidelberg-Rohrbach“ eingeweiht. In den Weinbergen wird Wissenswertes zu den Themen Wein, Rebsorten, Geologie, Klima, Geschichte und Lebenskultur sowie Flora und Fauna der Region präsentiert. Kern des Erlebniswanderwegs ist ein Rundweg von gut 2 km, der aus verschiedenen Richtungen begangen werden kann. Im Mai 2013 wurden zunächst drei Einstiegspunkte und zehn Informationstafeln realisiert. 2014 sind ein weiterer Einstiegspunkt sowie neun Informationstafeln hinzugekommen. Und mit dem fünften und letzten Einstiegspunkt und acht weiteren ¬Informationstafeln in 2015 ist der Erlebnis¬wanderweg komplett und umfasst am Ende eine Strecke von gut 8 km und über 40 Tafeln. Einmal jährlich findet eine große Weinwanderung entlang des Erlebniswanderwegs statt, an denen die Rohrbacher Winzer und befreundete Institutionen mit Informations- und Verköstigungsstationen aufwarten. Unter dem Jahr finden zahlreiche Führungen des Obst, Garten und Weinbauvereins und der Veranstaltungsreihe „Natürlich Heidelberg“ statt, klassische Wanderungen, aber auch Führungen zum Thema „Wein und Geologie“ oder auch „Wildkräuter am Weinberg“. Nähere Informationen finden Sie unter www.weinwanderweg-rohrbach.de

Projektkoordination: Larissa Winter, 1. Vorsitzende des Obst, Garten und Weinbauverein Heidelberg-Rohrbach e. V., info@weinwanderweg-rohrbach.de,

Routenverlauf: hier

Start-/Endpunkt: Rathausstraße/Ecke Junkergasse

Länge und Dauer: 2 km, ca. 1,25 Stunden

 

 

Das Wetter in der Region

Unsere Städte
und Gemeinden:

Anzeigen

Lufthansa Seeheim

Tanken Sie Motivation und Energie im Tagungshotel Lufthansa Seeheim. Direkt an der Bergstraße gelegen bietet es mit optimaler Verkehrsanbindung an das Rhein-Main-Gebiet aktive Entspannung. Wanderwege, Mountainbikestrecken und ein Recreation-Bereich warten auf Sie!
www.lh-seeheim.de


Hier könnte Ihre Anzeige platziert sein.

Mehr erfahren!