UNESCO Weltnaturerbe Grube Messel (Darmstadt-Dieburg)

Schatzkammer Grube Messel

Bekannt wurde die Grube Messel durch die dort gefundenen und hervorragend erhaltenen Fossilien von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Fischen, Insekten und Pflanzen aus dem Eozän. Besonders die Weichteilerhaltung bei Säugetieren macht die dort gefundenen Fossilien einzigartig. Am berühmtesten ist die frühe Pferdeart Propalaeotherium, von der über 70 Individuen gefunden wurden.

Das neue Besucherzentrum am UNESCO-Weltnaturerbe Messel hat seit dem 27.08.2010 geöffnet. Nach einer Bauzeit von 22 Monaten und der thematischen Ausgestaltung der Innenausstellung dürfen Sie sich auf faszinierende Einblicke in die Welt vor 47 Millionen Jahren freuen.
Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr, letzter Einlass: 16:00 Uhr

Weitere Informationen:
Geschäftsstelle Messel 
D-64409 Messel
Tel.: 06159 - 717590
Fax: 06159 - 71759222
www.grube-messel.de
e-mail: info@grube-messel.de

 

Das Wetter in der Region

Unsere Städte
und Gemeinden:

Anzeigen

Lufthansa Seeheim

Tanken Sie Motivation und Energie im Tagungshotel Lufthansa Seeheim. Direkt an der Bergstraße gelegen bietet es mit optimaler Verkehrsanbindung an das Rhein-Main-Gebiet aktive Entspannung. Wanderwege, Mountainbikestrecken und ein Recreation-Bereich warten auf Sie!
www.lh-seeheim.de


Hier könnte Ihre Anzeige platziert sein.

Mehr erfahren!

 

Dokumente zum Thema

Bild Eisenbahnmuseum Kranichstein