Burgruine Tannenberg, Seeheim-Jugenheim

 

Die Burg auf dem Tannenberg wird um 1232 von Ulrich v. Münzenberg zur Sicherung seines südlichsten Amtsgebietes gebaut. Urkundlich erwähnt wird sie erstmals im Jahre 1239 als "Burg Seeheim". Im Sommer 1399 wird sie zerstört. Bei Ausgrabungsarbeiten wird 1849 die bronzene "Tannenberger Handbüchse", eine der ältesten bekannten Handfeuerwaffen der Welt gefunden. Sie befindet sich heute im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg.

Das Wetter in der Region

Unsere Städte
und Gemeinden:

Anzeigen

Lufthansa Seeheim

Tanken Sie Motivation und Energie im Tagungshotel Lufthansa Seeheim. Direkt an der Bergstraße gelegen bietet es mit optimaler Verkehrsanbindung an das Rhein-Main-Gebiet aktive Entspannung. Wanderwege, Mountainbikestrecken und ein Recreation-Bereich warten auf Sie!
www.lh-seeheim.de


Hier könnte Ihre Anzeige platziert sein.

Mehr erfahren!

 

Dokumente zum Thema

Bild Eisenbahnmuseum Kranichstein